Dienstag, 1. August 2017

American Pancakes

Um hier ein bisschen Abwechslung zwischen die Travelguides zu bringen, dachte ich gibt es heute mal wieder ein Rezept. Das Rezept ist aber nicht nur irgendeines, sondern ein amerikanisches (passend zu meiner Amerika-Post Reihe) welches es bei uns im Urlaub gab.



Ich präsentiere euch:

Die leckersten und fluffigsten amerikanischen Pancakes

Zutaten:


3 Eier
3 EL Zucker
1 Prise Salz
200 g  Naturjoghurt 3,8%
100 g frische Vollmilch
150 g Mehl
1 Pck. Backpulver
etwas Öl zum Ausbacken

Verarbeitung:

Eier, Zucker und Salz mit dem Handmixer für 5 min zu einer hellen Masse schlagen.
In einer separaten Schüssel Mehl und Backpulver miteinander verrühren und mit Milch und Joghurt zur Eier-Zucker-Masse geben und alles zu einer dickflüssigen Teigmasse verrühren.

Die Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und 1 TL Öl hinein geben. Den Teig zu handgroßen Pancakes langsam ausbacken. Die Pancakes lassen sich am besten wenden, wenn sich auf der Oberseite Bläschen bilden und die Unterseite goldbraun ist.

Dazu schmeckt am besten Ahornsirup oder ein Blaubeerkompott.



Ich liebe solche Rezepte die man im Urlaub schnell mal zaubern kann und die nicht all zu schwer im Magen liegen. Vor allem kann man zu Pancakes landestypisches Obst essen, welches man frisch auf dem Markt kaufen kann und super lecker, süß und saftig schmeckt.




Habt ihr auch ein paar Rezepte die es bei euch immer im Urlaub gibt?
Orientiert ihr euch dabei an der landestypischen Küche oder macht ihr einfach das auf was ihr Lust und Appetit habt?
Verratet mir doch eure Rezepte in den Kommentaren, darüber würde ich mich sehr freuen!