Sonntag, 16. Juni 2013

Travelguide - Hamburg

Nach längerer Abstinenz kommt hier wieder ein Lebenszeichen von mir. 
Grund für mein Schweigen hier, war ein Kurztrip nach Hamburg. Wie ihr ja bekanntlich wisst, liebe ich das Reisen und noch mehr viel zu sehen. Tagelang am Strand zu liegen und mich zu bräunen ist mir viel zu langweilig. Deshalb haben wir uns dieses Jahr entschieden mal wieder eine Stadt zu besichtigen, sich von der Menschenmenge durch die Straßen treiben zu lassen und zu shoppen. Hamburg ist eine Stadt die beides bietet, sowohl Erholung als auch Aktion, man kann beides haben. Durch die vielen Parks, Grün-Oasen und die Nähe zum Wasser hat diese Großstadt für mich einen Reiz und eine Liebe in mir geweckt, die es bisher so keine Stadt geschafft hat. Ich muss sagen, ich bin VERLIEBT ♥ und würde am liebsten meine Zelte hier im Süden abreisen und in den wunderschönen Norden ziehen. 



HAMBURG 
DIE HANSESTADT


Zu unserer Ankunft zeigte sich Hamburg von seiner Schokoladenseite, das Wetter war traumhaft schön - Sonnenschein und jeden Tag Temperaturen über 20 °C.


Den ersten Tag in Hamburg trafen mein Mann und ich Ellie und unser Weg führte uns in die Speicherstadt, nach einem kleinen Spaziergang durch die Straßen statteten wir dem Miniatur Wunderland einen Besuch ab. 



Die Anlage ist riesig, und sobald man die große Eisenbahnlandschaft betritt kommt man sich vor, Teil eines Wimmelbuches zu sein. Wer Interesse an einem Besuch in der Anlage hat, sollte sich auf jeden Fall genügend Zeit mitnehmen, denn es gibt immer wieder neues zu entdecken.


Wer nach dem Miniaturwunderland sich zur Abwechslung gruseln möchte, kann danach gleich den Nachbareingang ins Hamburg Dungeon nehmen.


Im Anschluss an die Speicherstadt beginnt die entstehende Hafencity. Die noch viele Baustellen zu bieten hat. Die bekannteste ist wohl die Elbphilharmonie, das zukünftige Wahrzeichen der Stadt!



Obwohl die Hafencity noch nicht fertig ist, kann man trotzdem super an der Elbe entlang flanieren, von einer Trasse zur Anderen, Eis schleckend oder die Aussicht beim Essen genießen in einem der vielen Lokale . 


Wusstest du, dass Hamburg mehr Brücken als Venedig hat?


Von der Hafencity, führte uns unser Spaziergang in Richtung Landungsbrücken.




Wer sich gerne ein bisschen Wind um die Ohren wehen lassen möchte, aber nicht viel Geld für eine Hafenrundfahrt zahlen möchte, kann wie wir eine Fährerundfahrt mit der Linie 62 in Richtung Finkenwerder nehmen. 




Unser Weg führe uns auf die Anschlussfähre Richtung Teufelsbrück und von da per S-Bahn nach Blankenese ins Treppenviertel.



Spätestens hier hat man sich in die schöne Stadt verliebt die so vielseitig ist. Bei einem Spaziergang barfuß durch den Sand oder beim Picknick am Wasser, könnte man locker vergessen, dass man Gast in einer Millionenstadt Deutschlands ist.




Aber auch die City rund um die Binnenalster hat viel zu bieten. Sehr zu empfehlen ist hier ein Frühstück bei ALEX.



Und im Anschluss ein Shoppingtag vom Jungfernstieg den "Neuen Wall" entlang in Richtung Gänsemarkt, ob nur Schaufensterbummelnd oder in eine oder die andere Boutique einkehrend. 



Wer dann immer noch nicht müde ist, kann von den Alsterarkaden über den Rathausplatz in Richtung des Hauptbahnhofs die Mönkebergstraße entlangbummeln.




Wer gerne Fisch isst, ist in Hamburg an der richtigen Adresse. Welche Stadt macht durch solche Nähe zum Wasser nicht Appetit auf Fisch? Um vom Shoppen ein bisschen auszuruhen, und unseren (Fisch-)Hunger zu stillen, kehrten wir bei Daniel Wischer ein.




Satt, mit einer großen Shoppingausbeute und vielen gelaufenen Kilometern, machten wir uns mit vielen Fotos im Gepäck glücklich auf den Weg nach Hause. Ein bisschen wehmütig, dass die Tage in dieser schönen Stadt so schnell vorüber gegangen sind, aber mit der Gewissheit "HAMBURG WIR KOMMEN WIEDER!".


Sorry, dass der Post so lang geworden ist, aber ich konnte mich bei den vielen geschossenen Fotos nicht entscheiden, welche ich nehmen soll. Ich glaube es ist ziemlich offensichtlich, dass ich mich in diese Stadt verliebt habe! ♥


Habt einen schönen Sonntag!



Kommentare:

  1. Liebe Dori,
    danke für dieses wunderschöne Portrait meiner geliebten Heimatstadt!!! Man liest wirklich aus Deinen Worten heraus, dass Du Dein Herz an Hamburg verloren hast! Tolle Bilder hast Du mitgebracht!!!! Wenn Ihr nochmal zu uns kommt, dann kann ich Dir gerne ein paar Tipps geben, wenn Du magst!

    Ganz liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöner Bericht über Hamburg! Bin auch bald wieder dort.. ;-) Miniaturwunderland ist auch schön... War ich bereits einige Male.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Na wenn da nicht die Herzchen in der Luft rum fliegen...
    Ich glaube ich konnte sie auf den Fotos ein paar Mal erkennen ;o)
    Wir wohnen hier (fast) in Hamburg und weißt du in welcher Stadt es mir so ging?
    KÖLN. Köln ist für mich die absolut tollste Stadt die ich je gesehen habe!!
    Ich liebe die Eifel und den Nürburgring. Die Menschen dort sind der Wahnsinn!!
    Alle zum knutschen :o)
    Hamburg ist toll, ohne Frage!!! Es gibt so viele schöne Ecken.
    Vor allem Blankenese steht dieses Jahr ganz oben auf der Sonntagsausflugliste :o)
    Einen schönen Abend euch noch
    Vicky

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Doris :)

    Beobachte deinen Blog schon ein Weilchen "heimlich" :D aber heute muss ich dich einfach mal anschreiben, denn 1. hast du einen gaaaanz tollen Bericht über eine der tollsten Städte Deutschlands geschrieben und in mir wieder einmal riiiiesiges Fernweh nach Hamburg erweckt (war da zwar bisher nur 1x, aber ich habe es geliebt!!!) und 2. wollt ich dich fragen, ob du vielleicht Lust hast, bei einer kleinen Fragerunde bei mir mitzumachen? Ich würde mich sehr freuen :) Schaus dir einfach mal an und vielleicht ist's ja was für dich :) Hier findest du alles: http://www.traeumerline.de/?p=4109

    Liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  5. hamburg my love...
    tolle stadt. und das dungeon ist ein knaller. wirklich jedem touri zu empfehlen ;)

    groetjes
    vreeni

    www.freakinyou.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast mir zu schreiben! Ich freue mich sehr von dir zu lesen! ♥