Dienstag, 8. Januar 2013

Wants to have

Sagt mal, mögt ihr Magazine, Kataloge und Zeitschriften auch so gerne wie ich? Für mich sind sie so zwischendurch die besten Lektüren, die man mir geben kann. Zur Zeit findet man mich bei dem grauen Wetter häufig auf der Coach in eine Decke eingemummt sitzend. Neben mir eine dampfende Tasse Tee (ja ihr habt richtig gelesen, zur Zeit trinke ich am liebsten Tee) und einen Stapel Kataloge und Magazine.
Anfang der Woche ist auch bei mir der neue Impressionen-Katalog im Briefkasten gelegen und spätestens da war es um mich geschehen, dass ich all meine Kataloge wieder hervorholte und ins Träumen geriet. Seitdem haben sich die Eselsohren und Klebezettel in den Broschüren von Tag zu Tag vermehrt und ich könnte nur noch einkaufen und am liebsten unsere Wohnung komplett verdekorieren und möblieren.

Damit ihr auch ein bisschen was davon habt, zeige ich euch heute meine Ikea-Wunschliste. Meine Meinung über Ikea-Möbel ist geteilt. Ich liebe die Vielfalt an Dekorationsartikel und durch die kleinen Musterwohnungen zu laufen und sich inspirieren zu lassen. Inzwischen besitze ich auch das eine oder andere Möbelstück vom Schweden, aber meine komplette Wohnung nur mit Ikea-Möbel auszustaffieren; nein, das würde ich nicht tun. Zum Glück heißt Träumen nicht auch gleich besitzen und so habe ich hier eine kleine Liste von Dingen, die ich gerne mein Eigentum nennen würde.




Man merke der Großteil meiner Wunschartikel sind "Deko"-Artikel und keine Möbelstücke ;)
Und wie sieht es bei euch so aus? Mögt ihr Kataloge auch so sehr wie ich und sammelt sie als Inspirationsquelle? Oder sind sie nur Altpapier für euch und landen auch schnell auf dem selbigen?
Kauft ihr lieber online und über ein Versandhaus ein oder doch lieber herkömmlich im Laden wo man was zu anfassen, Probesitzen/-liegen hat?







Kommentare:

  1. Ich liiiiebe Kataloge. Weniger die Dekoartikel, sondern eher die gesamten Einrichtungen und Möbel. Von IKEA halte ich zwar nichts, aber es gab schon Einrichtungen bei Freunden, mit dennen ich mich anfreunden konnte.

    Vor allem bin ich IKEA vorbelastet, weil ich mal eine Stunde lang nur im Kreis gelaufen bin, obwohl ich mehrere Angestellte nach dem Weg gefragt hatte. - Ein wirklich einschneidendes Erlebnis. "Lost in IKEA" :D

    Ansonsten bestell ich mir wenig Magazine, weil ich die eben NICHT entsorgen kann! So sammeln die sich und sammeln sich.....

    Versandhaus ist praktischer, wenn man absolut weiß was man will. Alles andere dann doch im Möbelhaus direkt.

    Deine Jutta :-*

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin eher der Ladenkäufer. Bei mir steht einiges von IKEA herum :-) Ich mag das. Sonst gibt es hier keine schönen Möbelhäuser, abgesehen von einem dänischen Laden, von dem haben wir einiges, hat aber auch seinen Preis. Magazine sind meine Hauptlektüre! Schöne Zusammenstellung. Das eine oder andere besitze ich bereits :-)
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Dori,
    das sind wunderschöne Dinge! Ich liebe Ikea auch sehr!
    Die Papiertüten habe ich geschenkt bekommen. Ich kann mal nachfragen, woher die genau sind!

    Alles liebe
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  5. Oh, den Sessel habe ich letzte Woche auch gesehen und fand ihn so schön! Ich bin auch ein Fan von IKEA, mir gefallen einfach so viele Sachen dort.

    Nochmal liebe Grüße
    Christin

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast mir zu schreiben! Ich freue mich sehr von dir zu lesen! ♥