Dienstag, 14. August 2012

Pizza-Brötchen


Hallo Zusammen, 

heute gibt es ein easy-peasy Rezept.Wenn es mal schnell gehen muss greife ich gerne darauf zurück. Das tolle ist, dass man es auch einen Tag vorher vorbereiten kann.


Für den Belag nehme ich meist alles was der Kühlschrank hergibt.
In meinem Fall benötigt ihr für die 


Pizza Brötchen

Aufbackbrötchen
Würstchen (Kabanossi, Schinkenwürstchen, Wiener)
Mais aus der Dose
Paprika
Schnittlauch
Frische Champignons oder aus der Dose
geriebenen Käse
Salatremoulade
Schmand oder Creme fraiche
Salz und Pfeffer

Würstchen und Paprika in kleine Scheiben schneiden. Lauch in kleine Stückchen hacken. Alles zusammen in einer Schüssel mit Creme fraiche /Schmand vermengen und mit Remoulade sowie Salz und Pfeffer abschmecken. Gerieben Käse zum Schluss unterrühren.

Das ganze auf die Brötchen geben und noch etwas Käse darüber streuen noch und im Backofen nach Packungsanleitung (der Brötchen) aufbacken.


Einen Guten Appetit.

Lieben Gruß,
Dori
 

Kommentare:

  1. Liebe Dori,
    zu diesem Post von Dir fallen mir 2 Sachen ein.
    Erstens, MEGALECKER!!!
    Zweitens, ich habe jetzt Hunger!!! :-)))

    Ganz liebe Grüße an Dich, Birgit

    AntwortenLöschen
  2. hallo,

    die pizzabrödchen sehen richtig super aus. ich bekomme uch schon hunger.

    lg

    AntwortenLöschen
  3. Definitiv cooler als ein Resteeintopf :-)

    Vicky

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast mir zu schreiben! Ich freue mich sehr von dir zu lesen! ♥