Donnerstag, 30. August 2012

DIY - Geschenkverpackung II


Ein Geschenk hatte ich noch einzupacken, auch diesmal habe ich die Verpackung selbst hergstellt. Das Prinzip ist das gleiche, es hat nur weniger Linien zum falten und vorfalzen und ist somit ein bisschen einfacher und schneller herzustellen.




Auch hier habe ich wieder die zu faltenden Linien mit dem Cutter leicht angeschnitten, damit sich der Karton besser falten lässt.






Jetzt benötige ich nur noch eine passende Karte.

Und wie verpackt ihr eure Geschenke, oder lässt ihr sie gleich im Laden mit einpacken?


Einen schönen Spätsommertag.

Dori


Kommentare:

  1. Das sind wirklich schöne Sachen, ich liebe Spitze :)

    AntwortenLöschen
  2. Freut mich das dir die Idee meiner kleinen Party gefällt :)
    Ja wie du sagst, kann man auch super auf andere früchte anwenden und wird sicherlich genauso schön :)
    Deine Verpackungsanleitung ist toll, so kann man mal schnell ein kleine Mitbringsel süß verpacken, werde ich mir mal abspeichern ;)
    Liebe Grüße
    Myri

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast mir zu schreiben! Ich freue mich sehr von dir zu lesen! ♥