Dienstag, 3. Juli 2012

Impresiones de España - Dénia II

Heute beginne ich den Post mit meinem Lieblingsbild. 
"Markenzeichen" der Stadt ist die Burgruine links im Bild und der Berg der in der Wolke verschwindet.





Beim durchschauen der Fotos überkommt mich das Fernweh wieder. Warum will hier das Sommerwetter nicht einkehren?



Ich liebe die engen Gassen mit den farblich wechselnden Hausfassaden und den Pflastersteinen die vom vielen durchlaufen und Wind glatt sind. Da könnte ich stundenlang von einer Gasse in die nächste laufen und die ganzen Eindrücke und Gerüche in mich aufnehmen und der Spanischen Sprache lauschen. *seufz*




So ich hoffe die Bilder gefallen euch. Das nächste mal dann den Rest der Fotos.
Ich verabschiede mich und wünsche euch einen schönen Tag.


Lieben Gruß 
Dori