Freitag, 20. Juli 2012

Entdeckungen im Fotochaos - Schloss Lichtenstein

Kennt ihr das? Man macht Fotos für einen Post, fürs Fotobuch/album oder auch nur einfach so und anschließend lädt man sie sich auf den PC runter, schaut sie sich an, sortiert und bearbeitet sie. Wenn man damit fertig ist, ist man entweder schon müde, vom ganze Zeit vorm Bildschirm zu sitzen, oder man möchte einfach nur Ordnung aufm Schreibtisch machen und zieht somit die SD-Karte ab und DANN fällt einem ein, dass man die Karte nicht geleert hat. Ich könnte mich da jedes mal aufs neue darüber ärgern dass ich es ständig vergesse. 
Aber die Karte  nochmal in den Reader zu stecken und sie zu leeren, dafür bin ich dann zu faul und so verschiebe ich es auf das nächste mal, und auf das nächste mal, und auf das nächste mal, und auf ... .
Ihr seht ich bin ein hoffnungsloser Fall und sehr vergesslich. Man könnte meinen, mein Kopf wäre ein Sieb, welches aber umgekehrt funktioniert es behält nur das in sich, was unwichtig ist das andere vergesse ich meist. :(

Aber jetzt genug um den Brei geredet, bei einem meiner Ordnungsversuche meines Foto-Chaos auf dem PC bin ich auf Fotos von einem Tagesausflug gestoßen der schon eine Weile her ist. Die Bilder die als Erinnerung geblieben sind, gefallen mir sehr und heute möchte ich sie  euch zeigen. 

Ausflugsziel war Schloss Lichtenstein bei Reutlingen.

















Leider durfte man im Schloss nicht fotografieren, deshalb habe ich die Anlage dafür umso mehr unter die Linse genommen :)



Es ist auf jeden Fall einen Ausflug wert.
Ebenso kann ich die ganz in der Nähe gelegene Nebelhöhle (große Tropfsteinhöhle) empfehlen, die besonders an einem so heißen Tag wie an dem unseren eine willkommen Abkühlung ist. :)


Lieben Gruß
Dori


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast mir zu schreiben! Ich freue mich sehr von dir zu lesen! ♥